Saison 2021/2022

26. Spieltag, 11.06.22

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – FV Weithart                                  5:2 (1:1)

Torschützinnen: 1:0 Carolin Jeggle (4.); 1:1 Fiona Hund (27.); 2:1 Carina Maurer (59.); 2:2 Linda Heudorfer (78.); 3:2 Moana Rettich (79.); 4:2 Fabienne Haberbosch (81.); 5:2 Jessica Rief (87.)

Am letzten Spieltag sicherten sich die SVU-Frauen mit ihrem 5:2-Sieg gegen den FV Weithart noch drei Punkte auf ihr Konto. Vor Anpfiff der Partie wurden die drei von Beginn an spielenden Spielerinnen Carolin Jeggle, Alisa Bledt und Jasmin Kaiser, für die dieses letzte Saisonspiel auch gleichzeitig ihr letztes Spiel beim SVU war, verabschiedet. Alle drei Spielerinnen beendeten damit ihre Fußballkarriere. Der SVU startete gut in die Partie und ging bereits vier Minuten nach Spielbeginn durch einen Treffer von Yvonne Maurer in Führung. Die Blau-Weißen waren auch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, jedoch konnten die erarbeiteten Torchancen nicht verwertet werden. In der 27. Minute konnten die Gäste des FV Weithart überraschend zum 1:1 ausgleichen, sodass der SVU mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause ging. Nach Wiederanpfiff erhöhten die Damen des SV Uttenweiler nochmals den Druck und konnten schließlich in der 59. Minute durch einen Treffer von Carina Maurer wieder in Führung gehen. In der 78. Minute gelang den Gästen erneut der Ausgleich. Nur eine Minute später hatte der SVU jedoch wieder eine Antwort parat. Nach einem schönen Spielzug vollendete Moana Rettich zum 3:2. In der 81. Minute nutzte Fabienne Haberbosch nach einem Eckball die Chance zum 4:2. In der 87. Minute traf Jessica Rief schließlich zum verdienten 5:2 Endstand. Die SVU-Damen zeigten in diesem letzten Spiel ihre starke Mannschaftsqualität und sorgten mit ihrem Sieg für einen schönen Saisonabschluss. Mit 17 Punkte und 29:52 Tore verabschieden sie sich auf dem 11. (Abstiegs-)Tabellenrang in die Sommerpause.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Fabienne Haberbosch, Jasmin Kaiser, Carolin Jeggle, Theresa Ege (66. Judith Geiselhart), Franziska Schrodi, Selina Kley (70. Evelyn Ott), Sarah Keckeisen (55. Jessica Rief), Carina Maurer, Yvonne Maurer, Alisa Bledt (39. Moana Rettich)

24. Spieltag, 01.06.22

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – FC Römerstein                             1:3 (1:2)

Torschützinnen: 0:1; 0:2 Sarah Schmid (3., 4.); 1:2 Yvonne Maurer (5.); 1:3 Sarah Schmid (71.)

Drei Tore in den ersten fünf Spielminuten sorgten für einen turbulenten Start. Erst sorgten die Gäste mit zwei sehr frühen Treffern für einen Blitzstart, nur eine Minute später traf Yvonne Maurer zum 1:2 (5.). Mit diesem knappen Rückstand ging es in die Pause. Mit dem 3:1 in der 71. Minute sicherte sich Römerstein den Sieg.

Die SVU-Frauen steht mit aktuell 14 Punkten weiterhin auf dem Abstiegsplatz. Am letzten Spieltag tritt der SVU ebenfalls vor heimischer Kulisse gegen den FV Weithart an.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Frauke Melzer (34. Sarah Keckeisen), Jasmin Kaiser, Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Moana Rettich (78. Evelyn Ott), Alisa Bledt (54. Fabienne Haberbosch).  

Finale Bezirkspokal Donau, 26.05.22

SV Uttenweiler – SGM Munderkingen/ Griesingen I                     1:6 (0:1)

Torschützinnen: 0:1 Britta Klein (44.); 0:2, 0:3, 0:4 Nina Glöckler (50., 61., 63.); 1:4 Carina Maurer (80.); 1:5 Luisa Deufel (82.); 1:6 Valentina Rothenbacher (90.+1)

Im Finale des Frauenfußball-Bezirkspokal Donau unterlag der SV Uttenweiler den Favoritinnen der SGM Munderkingen/Griesingen deutlich mit 1:6.

In der Anfangsphase sahen die zahlreich angereisten Fans eine recht ausgeglichene Partie, die zunächst Hoffnung auf ein spannendes Finalspiel machte. Zwar waren die Gegnerinnen, die bereits sicher in der Relegation zur Landesliga stehen, verstärkt in der SVU-Hälfte unterwegs, die Uttenweiler Frauen hielten jedoch wach dagegen und konnten den Zählerstand lange auf einem 0:0 halten. Kurz vor und kurz nach dem Seitenwechsel sorgte die SGM mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung (44., 50.). Vorausgegangen war beide Male ein Gestocher in der SVU-Abwehr, die den Ball nicht geklärt bekam. Im Angriff zeigten sich die Blau-Weißen zu ungefährlich und trauten sich zu wenig zu, sodass die Spielerinnen aus Munderkingen/Griesingen insgesamt zu mehr und besseren Möglichkeiten kamen. Spätestens nach einem nächsten Zweifachtreffer innerhalb von nur drei Minuten (61., 63.) schien der SVU dann gebrochen. Daran konnte auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Carina Maurer in der 80. Spielminute nichts mehr ändern.  In der Schlussphase setzte die SGM noch zwei weitere Treffer entgegen und schraubte das Ergebnis somit auf ein deutliches 1:6 (82., 90. +1).

Trotz Niederlage können die SVU-Frauen auf ihren Finaleinzug und ihre super Leistung im Vorfeld stolz auf sich sein!

Es spielten:
Julia Geiselhart – Jessica Rief (83. Frauke Melzer), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley (84. Fabienne Haberbosch), Jana Sonnenmoser (50. Hannah Guth), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonner Maurer, Moana Rettich (59. Jasmin Kaiser).

23. Spieltag, 22.05.22

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – SC Blönried                                                 1:2 (1:0)

Torschützinnen: 1:0 Jana Sonnenmoser (34.); 1:1 Theresa Badstuber (85.); 1:2 Jasmin Eisele (87.)

Am vergangenen Sonntag mussten die SVU-Frauen gegen die Gäste aus Blönried leider drei Punkte liegen lassen, obwohl sie spielerisch eindeutig die bessere Mannschaft waren.

Die Blau-Weißen starteten aussichtsreich in die Partie und hatten in der ersten Hälfte des Spiels viele Gelegenheiten, von denen jedoch nur eine in ein Tor umgewandelt werden konnte. Jana Sonnenmoser sorgte in der 34. Minute für die vorläufige 1:0-Führung.
Nach der Halbzeit kam der SVU allmählich aus dem Tritt und fand bis zum Spielende nicht mehr so recht in das Spiel. Diese Tiefphase nutzten die Gäste eiskalt und sicherten sich mit ihren beiden späten Treffern in der 85. und 87. Minute den Sieg.  

Es spielten:
Julia Geiselhart – Jasmin Kaiser, Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser (81. Sarah Keckeisen), Carina Maurer, Yvonne Maurer, Moana Rettich, Lara Löffler (71. Frauke Melzer).

17. Spieltag, 20.05.22

Regionenliga 5
SV Uttenweiler - TSV Lustnau II               2:1 (0:0)

Torschützinnen: 0:1 Maren Beck (32.); 1:1 Selina Kley (73.); 2:1 Jana Sonnenmoser (79.)

Die Frauen des SVU gewannen auf heimischen Rasen mit 2:1 das Nachholspiel gegen die Gäste aus Lustnau. Nach einem sehr holprigen Start der Heimmannschaft fiel in der 32. Minute das 0:1 für die Gegner. Nach der Halbzeitpause lief es in den SVU-Reihen besser, sodass einige Tormöglichkeiten herausgespielt werden konnten. In der 73. Minute erzielte Selina Kley den Ausgleichstreffer, nur wenige Minuten später baute Jana Sonnenmoser mit einem schön herausgespielten Tor die Führung auf 2:1 aus und sicherte dem SVU so am Ende wichtige drei Punkte (79.).

Es spielten:
Evelyn Ott – Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley (85. Jana Maas), Jana Sonnenmoser (80. Frauke Melzer), Leonie Schneider (80. Alisa Bledt), Carina Maurer, Yvonne Maurer, Jessica Rief, Moana Rettich (89. Anna Deufel).

22. Spieltag, 15.05.22

Regionenliga 5
TSV Sondelfingen II - SV Uttenweiler                                    2:1
(0:0)

Torschützinnen: 1:0 Luisa Franzmann (52.); 2:0 Lea Schottenloher (82.); 2:1 Carina Maurer (89.)

Die Frauen des SVU verloren bei den Gastgeberinnen aus Sondelfingen wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der SVU startete gut in die Partie und zeigte kämpferisch wie auch spielerisch sein Können. Doch die schön herausgespielten Torchancen blieben leider ungenutzt. Nach mehreren verletzungsbedingten Unterbrechungen ging es torlos in die Halbzeit. Trotz guter SVU-Leistung gingen die Gastgeberinnen in Minute 52 in Führung und erhöhten ihren Vorsprung zum 2:0 (82.). Durch einen Elfmeter in der Schlussphase verkürzte Carina Maurer zum 2:1 (89.).

Es spielten:
Julia Geiselhart – Carolin Jeggle, Benita Reiter, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser (25. Lara Löffler), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Jessica Rief (60. Jana Maas)

21. Spieltag, 08.05.22

SV Uttenweiler – SV Lautertal                                 1:1 (0:1)

Torschützinnen: 0:1 Lea Sophie Vöhringer (28.); 1:1 Yvonne Maurer (51.)

Am vergangenen Sonntag ergatterten die Frauen des SV Uttenweiler nach ihrem Erfolg im Pokalwettbewerb endlich wieder einen wohlverdienten Punkt in der Meisterschaftsrunde.

Auf heimischem Kunstrasen empfang der SVU die Favoritinnen des SV Lautertal. Gut besetzt startete der SVU motiviert in die Partie. Zu Beginn fand er nicht richtig ins Spiel und musste sich immer wieder dem Druck der Gäste beugen. In der 28. Spielminute traf der SV Lautertal ins Schwarze und sorgte so für eine knappe 0:1-Gästeführung bis zur Pause. Während Lautertal im ersten Durchgang etwas mehr Zug zum Tor hatte, wachten die SVU-Frauen nach dem Wechsel auf und erarbeiteten sich gute Chancen. In der 58. Spielminute erzielte Yvonne Maurer den verdienten Ausgleichstreffer. Kurz danach verhinderte die gegnerische Torhüterin den Führungstreffer von Selina Kley. Leider konnten die Frauen vom SVU auch ihre weiteren Möglichkeiten nicht nutzen, sodass sich die Mannschaften letztlich remis trennten. Durch ihren Teilerfolg vom Wochenende rutschten die SVU-Frauen einen Tabellenrang nach oben und befinden sich nun auf dem 12. Platz.


Es spielten:
Julia Geiselhart – Carolin Jeggle, Moana Rettich (78. Fabienne Haberbosch), Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley (87. Alisa Bledt), Jana Sonnenmoser (65. Benita Reiter), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Jessica Rief (87. Anna Deufel).

Halbfinale Bezirkspokal 05.05.22

FV Weithart – SV Uttenweiler                                               0:4 (0:3)

Torschützinnen: 0:1 Leonie Schneider (6.), 0:2 Yvonne Maurer (8.), 0:3 Moana Rettich (42.), 0:4 Hannah Guth (58.)

Trotz schlechten Wetters durften sich die beiden Halbfinalisten über zahlreich angereiste Fans freuen.
Hoch motiviert starteten die Frauen des SVU in das Halbfinale des Bezirkspokals. Schon in der 6. Spielminute erzielte Leonie Schneider das 0:1. Nur zwei Minuten später erhöhte Yvonne Maurer per direkten Eckstoß auf 0:2. Kurz vor dem Wechsel baute der SVU seine Führung durch einen weiteren Treffer von Moana Rettich aus (42.).
In der zweiten Hälfte brachte die neu eingewechselte Hannah Guth nochmals frischen Wind in die Partie und sorgte bereits wenige Minuten nach Wiederanstoß für das vierte und letzte Tor (58.) zum wohlverdienten Sieg und den damit verbundenen Finaleinzug.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Jessica Rief (56. Hannah Guth), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley (69. Fabienne Haberbosch), Jana Sonnenmoser (80. Jana Maas), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Moana Rettich (69. Lara Löffler).

20. Spieltag, 29.04.22

SG Öpfingen - SV Uttenweiler                                                1:0 (0:0)

Torschützinnen: 1:0 Tatjana Bitterle (64.)

Die Frauen des SVU verloren bei den Gastgeberinnen aus Öpfingen wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Der SVU startete gut in die Partie und erspielte sich einige Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Nach der Pause knüpfte er an die Leistung der ersten Halbzeit an, ein Fehler in den eigenen Reihen führte jedoch zum unglücklichen 1:0 für die Gastgeberinnen (64.). Nach dem Rückstand spielten sich die SVU-Frauen zwar noch einige Male vor das SGÖ-Tor, einen weiteren Treffer sollte es an diesem Abend aber nicht mehr geben. So musste sich der SVU nach dem Abpfiff leider unverdient geschlagen geben.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Carolin Jeggle, Moana Rettich (62. Hannah Guth), Theresa Ege (82. Anna DeufeI), Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser (62. Fabienne Haberbosch), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Judith Geiselhart (82. Lara Löffler).  

Bezirkspokal Donau - Viertelfinale, 05.04.22

SV Uttenweiler – SC Blönried                                  2:1 (1:0)

Torschützinnen: 1:0 Carolin Jeggle (21.); 2:0 Yvonne Herzhauser (50.); 2:1 Jasmin Eisele (86.)

Im Viertelfinale des Bezirkspokals empfangen die Damen des SVU den Titelverteidiger vom SC Blönried. Im Duell der Regionenligisten warf der SVU den derzeitigen Tabellendritten aus dem Wettbewerb.

Der SVU startete sehr gut in die Partie und so erzielte Carolin Jeggle nach einem Eckball den Führungstreffer zum 1:0 (21.). Nach zahlreichen vergebenen Chancen ging es dann in die Halbzeitpause. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Yvonne Herzhauser mit einem Chip-Ball über die Torhüterin zum 2:0 (50.). In der 86. Minute verkürzten die Gäste per Strafstoß zum 2:1 und machten so die Endphase nochmals spannend. Die Gäste warfen alles nach vorne, der SVU verteidigte seinen Vorsprung jedoch erfolgreich und zieht ins Halbfinale ein. Dieses wird am 05.05. ausgetragen. Spielort sowie Gegner sind derzeit noch nicht bekannt.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Benita Reiter, Jasmin Kaiser (83. Fabienne Haberbosch), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi (83. Alisa Bledt), Selina Kley (83. Jana Maas), Jana Sonnenmoser, Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Herzhauser

16. Spieltag, 27.03.22

Regionenliga 5
SV Unterjesingen – SV Uttenweiler                                     4:0 (3:0)

Torschützinnen: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 Lena Böttiger (1., 10., 16., 65.)

Am vergangenen Sonntag waren die SVU-Frauen zu Gast beim Tabellenführer in Unterjesingen.

Sie starten motiviert ins Spiel, kassierten allerdings direkt in der ersten Spielminute das erste Gegentor. Die Damen aus Unterjesingen nutzen die Startschwierigkeiten des SVU und bauten in der 10. und 16. Minute ihre Führung auf 3:0 aus. In der ersten Halbzeit fand der SVU nur schwer wieder zurück ins Spiel und konnten sich somit kaum Chancen erarbeiten.

In die zweite Hälfte starteten die Frauen des SVU konzentrierter und effektiver. Sie konnten dem Druck des Gegners gut Stand halten, die wenigen Möglichkeiten konnten jedoch nicht genutzt werden. In der 65. Spielminute schossen die Gastgeberinnen das Tor zum 4:0-Endstand.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Fabienne Haberbosch (73. Alisa Bledt), Jasmin Kaiser, Benita Reiter, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Moana Rettich, Carina Maurer, Yvonne Herzhauser

 

15. Spieltag, 20.03.22

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – SV Oberndorf                                             0:4 (0:0)

Torschützinnen: 0:1 Eva Yara Werner (70.); 0:2 Linda Hartmann (72.); 3:0; 4:0 Christine Blaich (76., 89.)

Die Damen des SVU verloren auf heimischem Rasen gegen den SV Oberndorf mit 0:4. Das Spiel begann mit Chancen auf beiden Seiten, allerdings gelang beiden Mannschaften vorerst kein Treffer und so ging es torlos in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel erwischten die Gäste den besseren Start und drängten den SVU zunehmend zu Fehlern. Es folgte das 0:1 für die Gäste in der 70. Minute. Nur zwei Minuten später traf der SV Oberndorf nach einem Standard zum 0:2. Während sich der SVU noch vom Schock erholte, erhöhten die Frauen des SV Oberndorf auf 0:3 (76.). Zwar versuchten die Gastgeberinnen, ihr Spiel wieder aufzubauen, trotz aller Bemühungen wollte der Ball an diesem Tag nicht ins Netz des SVO. Die Gäste erzielten in der 89. Minute den Endstandstreffer zum 0:4.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Jasmin Kaiser, Jana Maas (46. Anna Deufel), Franziska Schrodi, Selina Kley, Judith Geiselhart, Carina Maurer, Moana Rettich, Sarah Keckeisen, Alisa Bledt (77. Evelyn Ott), Fabienne Haberbosch

13. Spieltag, 13.03.22

Regionenliga 5
FV Weithart – SV Uttenweiler                   0:0

Im ersten Punktspiel der Rückrunde war die Frauenmannschaft zu Gast beim FV Weithart. Das Nachholspiel endete torlos.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Judith Geiselhart, Benita Reiter, Jasmin Kaiser, Jana Maas (86. Alisa Bledt), Franziska Schrodi, Selina Kley, Leonie Schneider, Carina Maurer, Hannah Guth, Evelyn Ott (46. Fabienne Haberbosch).

Ergebnisse Testspiele Rückrunde

06.03.22
Die Frauenmannschaft musste sich in ihrem vorletzten Testspiel gegen den FC Blau-Weiß Bellamont am Ende deutlich mit 0:10 geschlagen geben.

26.02.22
Die Frauenmannschaft trennte sich am Samstagnachmittag gegen den SV Alberweiler II ebenfalls unentschieden mit 1:1.

20.02.22
Die Frauenmannschaft musste sich am Sonntag bei windigen Verhältnissen den Gästen des TSV Warthausen mit 0:3 geschlagen geben.
Torschützinnen: 0:1 Bianca Winkler (32.), 0:2 Nadine Härle (54.), 0:3 Sarah Dünkel (84.)

13.02.22
Die Frauenmannschaft musste sich in ihrem ersten Vorbereitungsspiel den Gästen des SV Mietingen mit 2:5 geschlagen geben.

14. Spieltag, 20.11.2021

Regionenliga 5
TSV Ofterdingen – SV Uttenweiler                                        1:1 (0:1)

Torschützinnen: 0:1 Carina Maurer (37.), 1:1 Luisa Clara Wulle (59.)

Die Damen des SVU konnten in Ofterdingen ein Unentschieden erreichen.

Gleich zu Beginn des Spiels lief der SVU seinen Gegner sehr weit vorne an und setzte ihn dadurch unter Druck, was sich bereits nach wenigen Spielminuten belohnte. Allerdings wurde das Tor fälschlicherweise vom Unparteiischen aufgrund angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben. Durch einen Freistoß traf Carina Maurer in der 37. Minute zum verdienten 0:1 für den SVU. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel und konnten den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielen (59.). Nach hektischen Schlussminuten blieb es bei diesem Endstand und der SVU holte sich den dringend benötigten Punkt.

Es spielten:
Evelyn Ott – Sarah Keckeisen (74. Alisa Bledt), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Leonie Schneider, Carina Maurer, Linda Werkmann, Jana Maas (87. Lara Hugger)  

11. Spieltag, 14.11.2021

Regionenliga 5
FC Römerstein - SV Uttenweiler                                            4:2 (3:0)

Torschützinnen: 1:0 Vivian Strähle (16.); 2:0, 3:0, 4:0 Sarah Schmid (32., 45., 49.); 4:1 Carina Maurer (68.); 4:2 Linda Werkmann (72.)

Die Damen des SVU verloren beim FC Römerstein mit 4:2. Nach Anlaufschwierigkeiten fand der SVU immer besser ins Spiel, geriet in der 16. Minute allerdings früh in Rückstand. Die Gastgeberinnen erzielten bis zur Halbzeitpause noch zwei weitere Tore (32., 45.). Nur vier Minuten nach dem Seitenwechsel schraubte der FC den Zählerstand auf 4:0 (49.). Der SVU gab nicht auf und Carina Maurer erzielte per Elfmeter den Anschlusstreffer zum 4:1 (68.). Die Blau-Weißen warfen nun alles nach vorne und bedrängten die Gastgeberinnen zunehmend. Das Spiel wurde hitziger, wodurch der Unparteiische häufig zur gelben Karte greifen musste. Nach einem Abpraller der Torhüterin stand Linda Werkmann goldrichtig und stellte den Endstand zum 4:2 her (75.). Ein Unentschieden wäre aus Sicht des SVU verdient gewesen.

Es spielten:
Evelyn Ott (35. Julia Geiselhart) – Carolin Jeggle, Theresa Ege, Franziska Schrodi, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Leonie Schneider (85. Jana Maas), Carina Maurer, Yvonne Herzhauser, Alisa Bledt (54. Sarah Keckeisen), Linda Werkmann  

10. Spieltag,07.11.2021

Regionenliga 5
SC Blönried - SV Uttenweiler                                   4:2 (3:0)

Torschützinnen: 1:0, 3:0 Theresa Badstuber (9., 44.); 2:0, 4:0 Ann-Kathrin Scham (42., 58.), 4:1 Franziska Schrodi (81.), 4:2 Carina Maurer (87.)

Die Frauen des SVU mussten bei den Gastgeberinnen in Blönried wichtige Punkte lassen. Trotz zahlreicher Chancen auf Seiten des SVU ging der SC Blönried bereits in der 9. Spielminute in Führung. Der SVU hatte weiterhin gute Torgelegenheiten, doch die Latte oder die Torfrau verhinderten den Ausgleichstreffer. Kurz vor der Pause erhöhte der SC auf 2:0 (42.), bereits zwei Minuten später bauten sie ihren Vorsprung noch weiter aus (44.). Nach dem Seitenwechsel erzielten die Gastgeberinnen das 4:0 (58.). Erst in der 81. Minute konnte Franziska Schrodi nach einem Freistoß den Ball zum 4:1 über die Linie schieben. Den Endstandstreffer zum 4:2 erzielte Carina Maurer vom Elfermeterpunkt (87.)

Es spielten:
Evelyn Ott – Carolin Jeggle (66. Jasmin Kaiser), Theresa Ege, Selina Kley (87. Benita Reiter), Franziska Schrodi, Jana Sonnenmoser, Leonie Schneider (83. Sarah Keckeisen), Carina Maurer, Yvonne Maurer, Aline Vogel (77. Jana Maas), Linda Werkmann.

9. Spieltag, 31.10.2021

Regionenliga 5
SV Uttenweiler  - TSV Sondelfingen II                    0:2 (0:1)

Torschützinnen: 0:1, 0:2 Alina Hartmann (25., 82.)

Es spielten:
Evelyn Ott – Sarah Keckeisen (16. Lara Hugger), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Leonie Schneider, Carina Maurer, Jasmin Kaiser (82. Jana Maas), Alisa Bledt (86. Clarissa Geisinger), Linda Werkmann

8. Spieltag, 24.10.2021

Regionenliga 5
SV Lautertal – SV Uttenweiler                                 0:0

Tore gab es am 8. Spieltag keine und so trennte man sich mit einem 0:0-Remis in Gomadingen.

Obwohl die Damen des SVU spielerisch überlegen waren, konnten sie nur einen Punkt mit nach Hause nehmen. Vor allem zwei schön herausgespielte Chancen blieben folgenlos, beide verfehlten das gegnerische Tor nur knapp.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Fabienne Haberbosch (32. Tanja Bledt), Selina Kley, Frauke Melzer, Jana Sonnenmoser, Aline Vogel, Carina Maurer, Yvonne Maurer, Benita Reiter (70. Jana Maas), Linda Werkmann, Alisa Bledt (59. Sarah Keckeisen).

7. Spieltag, 17.10.2021

Regionenliga 5
SV Uttenweiler  - SG Öpfingen                                 2:3 (1:1)

Torschützinnen: 1:0 Yvonne Maurer (5.), 1:1 Tatjana Bitterle (43.), 2:1 Yvonne Maurer (59.), 2:2 Tatjana Bitterle (76.), 2:3 Diana Rath (79.)

Die Frauen des SVU mussten auf heimischem Rasen am Sonntag gegen Öpfingen leider drei Punkte liegen lassen.

Die Damen starteten energisch in die Partie, was sich früh auszahlte. Bereits nach fünf Minuten traf Yvonne Maurer zur Führung. Noch vor der Halbzeitpause konnten die Gäste jedoch zum 1:1 ausgleichen (43.). Nach dem Wechsel taten sie sich dann schwerer, der SVU nutzte diese Phase für die 2:1-Führung. Wiederum war es Yvonne Maurer, die den Ball in der 59. Minute über die Öpfinger Torfrau lupfte. Die Gäste spielten fortan mit mehr Druck weiter und erarbeiteten sich innerhalb von drei Minuten zwei weitere Treffer (76., 79.). Der SVU hatte in der letzten Viertelstunde dann Mühe, wieder ins Spiel zurück zu finden und schaffte es so nicht mehr, am Ergebnis noch etwas zu drehen.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Theresa Ege, Fabienne Haberbosch (85. Tanja Bledt), Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Carina Maurer, Leonie Schneider (75. Alisa Bledt), Franziska Schrodi (56. Sarah Keckeisen), Yvonne Maurer, Linda Werkmann, Jessica Rief

6. Spieltag, 10.10.2021

Regionenliga 5
SGM Munderkingen/Griesingen I – SV Uttenweiler                                      2:1 (2:0)

Torschützinnen: 1:0 Nicole Schartmann (9.), 2:0 Pauline Veser (17.), 2:1 Franziska Schrodi (62.)

Der SVU musste am vergangenen Sonntag beim Tabellenführer in Munderkingen eine 2:1-Niederlage hinnehmen.

Nach dem Anpfiff fanden die SVU-Damen nicht richtig in das Spiel und gerieten schon sehr früh durch ein Freistoßtor in Rückstand. Nur acht Minuten später stellten die Gastgeberinnen mit ihrem Treffer zum 2:0 die Weichen auf Sieg. Nach dem Wechsel erwischte der SVU einen besseren Start und kontrollierte die Gegnerinnen über weite Strecken. So traf Franziska Schrodi in der 62. Minute aus weiter Distanz zum 2:1. Obwohl der Heimmannschaft nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore mehr gelangen, schaffte es auch SVU nicht, die Partie trotz weiterer Chancen zu drehen. Sie endete knapp mit 2:1.

Durch diese Niederlage fällt SVU in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen haben die Uttenweiler Frauen derzeit auf dem Konto.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Theresa Ege, Fabienne Haberbosch (56. Hannah Guth), Frauke Melzer (46. Judith Geiselhart), Selina Kley (86. Marina Gehweiler), Jana Sonnenmoser, Carina Maurer, Leonie Schneider (81. Sarah Keckeisen), Franziska Schrodi, Yvonne Herzhauser, Linda Werkmann.

5. Spieltag, 02.10.2021

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – TV Derendingen II                                    0:1 (0:0)

Torschützinnen: 0:1 Marlene Knecht (75.)

Die Uttenweiler Damen mussten am Samstag auf heimischen Rasen gegen Derendingen leider drei Punkte liegen lassen.
Nach einem guten und ausgeglichenen Start mit vielen Torchancen für den SVU fiel in der 75. Minute durch einen Abwehrfehler das 0:1 für die Gegner.
Nach dem Rückstand fanden die SVU-Damen nicht mehr richtig in das Spiel zurück und mussten sich nach Abpfiff den Gästen knapp geschlagen geben.

Es spielten:
Evelyn Ott – Theresa Ege, Fabienne Haberbosch, Jessica Rief, Selina Kley (84. Jasmin Kaiser), Jana Sonnenmoser, Carina Maurer, Judith Geiselhart, Leonie Schneider (78. Frauke Melzer), Franziska Schrodi, Yvonne Herzhauser.

4. Spieltag, 26.09.2021

Regionenliga 5
TSV Lustnau II – SV Uttenweiler                                             2:3 (1:2)

Torschützinnen: 1:0 Anna B. Döpper (14.), 1:1 Alisa Bledt (23.), 1:2 Carina Maurer (34.), 2:2 Anna B. Döpper (68.), 2:3 Linda Werkmann (86.)

Der SVU bezwang die Zweitvertretung vom TSV Lustnau mit 3:2 und fuhr damit den zweiten Sieg in dieser Saison ein.  
Nach einem schwierigen Start ins Spiel und einem frühen Rückstand fanden die SVU-Damen immer besser in die Partie. Alisa Bledt sorgte in der in der 23. Minute für den 1:1-Ausgleichstreffer. Kurze Zeit später übernahmen die Blau-Weißen nach einem Eckstoß durch Carina Maurer die 1:2-Führung (34.). Nach der Halbzeitpause mussten sie ihre hauchdünne Führung jedoch bald abgeben, die Platzherrinnen erzielten vom Elfmeterpunkt den Ausgleichstreffer (68.). Die Frauen des SVU kämpften weiter und Linda Werkmann sicherte ihrem Team per Kopf (86.) die späte Führung und damit den Endstand zum 2:3.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Carolin Jeggle (15. Alisa Bledt), Theresa Ege, Fabienne Haberbosch, Jana Sonnenmoser, Carina Maurer, Judith Geiselhart (84. Benita Reiter), Leonie Schneider (76. Jana Maas), Franziska Schrodi, Yvonne Herzhauser, Linda Werkmann.

Bezirkspokal Donau Frauen Runde 1, 23.09.2021

SGM Fulgenstadt/Herbertingen – SV Uttenweiler           0:1 (0:0)

Die SVU-Damen sicherten sich in der ersten Runde des Pokals mit ihrem Sieg gegen die SGM Fulgenstadt/Herbertingen den Einzug in die nächste Runde. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Aline Vogel für den SVU in der 46. Spielminute.

3. Spieltag, 19.09.2021

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – SV Unterjesingen                       1:2
(1:0)

Torschützinnen: 1:0 Yvonne Herzhauser (23.), 1:1 Jule Schäfer (46.), 1:2 Miriam Osewold (87.)

Die Frauen des SVU mussten auf heimischem Rasen gegen die SV Unterjesingen unglücklich Punkte liegenlassen. Nach einem gelungenen Start in das Match brachte Yvonne Herzhauser durch einen Freistoß die 1:0-Führung (23.). Gleich nach der Halbzeitpause fiel allerdings der Gegentreffer zum 1:1 (46.), woraufhin die SVU-Damen nicht mehr richtig in das Spiel zurückfanden. Dies wurde kurz vor Schluss mit dem 1:2-Gegentreffer nach einem Eckball bestraft (87.).

Es spielten:
Julia Geiselhart – Carolin Jeggle, Theresa Ege, Selina Kley, Amelie Hummler (16. Fabienne Haberbosch), Jana Sonnenmoser, Carina Maurer (28. Judith Geiselhart), Aline Vogel (65. Frauke Melzer), Franziska Schrodi (37. Sarah Keckeisen), Yvonne Herzhauser, Linda Werkmann.

2. Spieltag, 12.09.2021

Regionenliga 5
SV Oberndorf – SV Uttenweiler                                            3:3 (2:1)

Früh gingen die Platzherrinnen in Führung (7.), der nächste Gegentreffer in der 30. Minute brachte den SVO bereits auf die vermutliche Siegerstraße. Für das erste Tor der Blau-Weißen sorgte kurz darauf Carolin Jeggle (33.). Mit einer hauchdünnen 2:1-Führung für die Gegner ging es dann in die Pause.
Gleich nach dem Seitenwechsel erhöhte der SVO auf 3:1 (49.), die Antwort von Seiten des SVU kam aber prompt. Amelie Hummler erzielte nur drei Minuten später den Anschlusstreffer, ein Eigentor in der 80. Minute sorgte für das 3:3-Endresultat.  

Es spielten:
Julia Geiselhart – Fabienne Haberbosch (70. Tanja Bledt), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Selina Kley, Amelie Hummler (74. Sarah Keckeisen), Jana Sonnenmoser (82. Frauke Melzer), Leonie Schneider, Carina Maurer, Yvonne Herzhauser, Linda Werkmann.

1. Spieltag, 05.09.2021

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – TSV Ofterdingen                                       3:0 (1:0)

Die SVU-Damen erspielten sich im ersten Ligaspiel verdiente drei Punkte.

Nach sehr gutem Start in ein Match mit vielen Torchancen traf Yvonne Herzhauser zum 1:0 kurz vor der Halbzeitpause (42.). Nach der Pause hatten die SVU-Damen weitere aussichtsreiche Möglichkeiten. So traf Carina Maurer durch einen Handelfmeter zum 2:0 (71.). In der 77. Minute machte Hannah Guth mit ihrem Treffer den Sack zu und sicherten den SVU-Frauen den ersten Saisonsieg.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Fabienne Haberbosch (80. Amelie Hummler), Carolin Jeggle, Theresa Ege, Selina Kley, Jana Sonnenmoser (89. Jasmin Kaiser), Leonie Schneider (68. Hannah Guth), Carina Maurer, Yvonne Herzhauser, Franziska Schrodi (90. Lara Hugger), Linda Werkmann.

Ergebnisse Testspiele

SGM Fulgenstadt/Herbertingen - SVU                   1:3

SV Burgrieden – SVU                                                4:0

SGM Baltringen/Schemmerh. - SVU                       1:2

FC Blau-Weiß Bellamont - SVU                               6:2        

Saison 2020/2021

6. Spieltag, 25.10.20

Regionenliga 5
SV Lautertal - SV Uttenweiler                   0:2
(0:2)

Mit drei Punkten im Gepäck verließ der SVU die Abstiegsplätze und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Selina Kley stellte früh die Weichen auf Sieg, als sie in der 16. Minute mit dem 1:0 zur Stelle war. Yvonne Herzhauser witterte kurz darauf ihre Chance und schoss den Ball zum 2:0 ein (23.). Nach dem Wechsel tat sich auf beiden Seiten nicht mehr viel, sodass der Halbzeitstand letztlich auch das Endergebnis darstellte.

Es spielten:
Julia Geiselhart, Carolin Jeggle, Jana Maas (66. Linda Werkmann), Fabienne Haberbosch (88. Lara Hugger), Franziska Schrodi, Amelie Hummler (75. Jessica Rief), Jana Sonnenmoser (81. Lara Löffler), Carina Maurer, Yvonne Herzhauser, Selina Kley, Theresa Ege

5. Spieltag, 18.10.20

Regionenliga 5
SV Uttenweiler  - SC Blönried     
                                             3:3 (1:2)
Torschützen: 0:1 (14.); 1:1 Carolin Jeggle (16.); 2:1 (43.); 2:2, 3:2 Carina Maurer (55., 60.); 3:3 (89.)

Die SVU-Damen erspielten sich auf heimischem Rasen einen weiteren Punkt gegen die Gäste aus Blönried. Trotz guter Leistung gerieten die Blau-Weißen in der 14. Minute in Rückstand. Zwei Minuten später trafen die Gäste nach einem Eckstoß zwar erneut, dieses Mal jedoch ins eigene Tor. Kurz vor der Pause geriet der SVU durch einen Freistoß zum zweiten Mal in Rückstand.
Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber gestärkt zurück und Carina Maurer nutzte eine Flanke von Yvonne Herzhauser zum 2:2-Ausgleich (55.). In der 60. Minute war es wieder Carina Maurer, die einen fälligen Elfmeter zur 3:2-Führung verwandelte. Eine Minute vor dem offiziellen Ende misslang es der SVU-Abwehr, einen Freistoß zu klären und die Blönried konnte zum 3:3-Endstand ausgleichen.

Es spielten:
Julia Geiselhart, Theresa Ege, Carolin Jeggle, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann, Franziska Schrodi, Jessica Rief (61. Amelie Hummler), Jana Sonnenmoser (80. Judith Geiselhart), Carina Maurer, Yvonne Herzhauser (75. Lara Löffler), Aline Vogel (61. Selina Kley)

4. Spieltag, 10.10.20

Regionenliga 5
FV Weithart – SV Uttenweiler                                  2:2 (1:1)
Torschützen: 1:0; 1:1 Carina Maurer (22.); 2:1; 2:2 Aline Vogel (88.)

Es spielten:
Julia Geiselhart, Theresa Ege, Carolin Jeggle (90. Luisa Deufel), Amelie Hummler, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann, Simone Schirmer (85. Leonie Schneider), Carina Maurer, Yvonne Herzhauser, Aline Vogel, Lara Löffler (55. Judith Geiselhart)

3. Spieltag, 03.10.20

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – TV Derendingen II                                                   2:1 (0:0)
Torschützen: 0:1 Leonie Laube (48.); 1:1, 2:1 Aline Vogel (70., 76.)

Es spielten:
Julia Geiselhart, Theresa Ege, Carolin Jeggle, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann, Franziska Schrodi, Jessica Rief, Jana Sonnenmoser (90.+2 Anna Deufel), Simone Schirmer (67. Carina Maurer), Yvonne Herzhauser (53. Aline Vogel), Selina Kley (85. Judith Geiselhart)

Bezirkspokal 20/21

Im Achtelfinale am 24.09.20 musste sich der SVU den Gästen aus Blönried mit 0:3 (0:0) geschlagen geben und schied somit aus dem diesjährigen Bezirkspokal aus.

14. Spieltag, 27.09.20

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – SG Dettingen                                             0:0

Obwohl die Frauen des SVU gut in die Partie fanden und über die gesamte Spielzeit hinweg die deutlich bessere Mannschaft waren, reichte es an diesem Spieltag nur zu einem unglücklichen und torlosen Unentschieden.

Es spielten:
Julia Geiselhart, Theresa Ege, Carolin Jeggle, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann, Franziska Schrodi, Jessica Rief, Jana Sonnenmoser, Simone Schirmer, Yvonne Herzhauser (46. Judith Geiselhart), Selina Kley (75. Lara Löffler)

2. Spieltag, 20.09.20

Regionenliga 5
SG Öpfingen – SV Uttenweiler                                               4:0 (1:0)

Aus Öpfingen konnten die Damen des SVU leider keine Punkte mitnehmen. Ein Abwehrfehler in der 4. Minute sorgte schon früh für den 1:0-Rückstand. Kurz darauf musste Carina Maurer verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Zwar erspielte sich der SVU in Durchgang eins noch einige aussichtsreiche Chancen, konnte davon jedoch keine verwandeln. Nach der Pause kamen die Uttenweiler Frauen nicht mehr in den Spielrhythmus und mussten drei weitere Gegentore (56., 64., 85.) zum 4:0-Endstand hinnehmen.

Es spielten:
Julia Geiselhart – Jana Maas, Carolin Jeggle, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann (62. Theresa Ege) – Franziska Schrodi, Jessica Rief, Jana Sonnenmoser (73. Judith Geiselhart), Carina Maurer (18. Aline Vogel), Lara Löffler (46. Yvonne Herzhauser) – Selina Kley

1. Spieltag, 13.09.20

Regionenliga 5
SV Uttenweiler – TSV Sondelfingen II                                                2:2 (0:0)
Tore SVU: Carina Maurer (50.), Aline Vogel (81.)

Die Frauenmannschaft des SVU erspielt ihren ersten Saisonpunkt.
Nach einer ausgeglichenen torlosen ersten Halbzeit startete der SVU energischer in die zweite Hälfte. Ein Eckball sorgte dann direkt für die erste Torchance und der überfällige Treffer lies nicht mehr auf sich warten. In der 50. Spielminute verwandelte Carina Maurer einen Pfostenabpraller zur 1:0-Führung. Die Gäste antworteten aber prompt und drehten den Zählerstand auf 1:2 (56., 75.). Der SVU zeigte jedoch Kampfgeist und erzielte in der 81. Minute den verdienten 2:2-Ausgleichstreffer. Aline Vogel nutzte einen Eckball, der schließlich abgefälscht im TSV-Tor landete.  

Es spielten:
Franziska Zentner, Jana Maas (81. Amelie Hummler), Franziska Schrodi, Carolin Jeggle, Fabienne Haberbosch, Jessica Rief, Selina Kley, Jana Sonnenmoser (72. Aline Vogel), Carina Maurer, Lara Löffler (46. Judith Geiselhart), Linda Werkmann (72. Lara Hugger)

15. Spieltag, 06.09.20

Regionenliga 5
TSV Ofterdingen – SV Uttenweiler                                                      3:1
(2:1)
Tor SVU: Carina Maurer (39.)

Es spielten:
Franziska Zentner, Jana Maas, Franziska Schrodi, Luisa Deufel (12. Carolin Jeggle), Jessica Rief, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Judith Geiselhart (78. Amelie Hummler), Carina Maurer, Fabienne Haberbosch (90. Anna Deufel), Linda Werkmann

Vorbereitungsspiele Saison 20/21

So, 16.08.2020
SG Altheim - SVU                                            10:1

Sa, 22.08.2020 (Vereinsturnier)
TSV Aach-Linz - SVU                                         3:0

Fr, 28.08.2020
SGM Baltringen/Schemmerhofen - SVU       2:5

So, 30.08.2020
TSV Warthausen - SVU                                   7:0

Mi, 02.09.2020
SGM Bellamont/Dietm. - SVU                9:1

16./17.11.2019

Regionenliga, 12. Spieltag
SV Uttenweiler – SV Lautertal                                                                0:0
Der SV Uttenweiler kann aufgrund seines kämpferischen Verhaltens wenigstens einen Punkt gegen den Tabellenzweiten SV Lautertal erkämpfen.
Die Gastgeberinnen starteten druckvoll ins Spiel, jedoch blieb die Führung aus. Im gesamten Spielverlauf spielten sich beide Mannschaften gute Chancen heraus, die allesamt ungenutzt blieben.
Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der SVU nur einen Zähler. Vor allem die Durchschlagskraft in der Offensive fehlt derzeit, wodurch die Uttenweiler Frauen mit diesem Remis weiterhin auf Tabellenrang 13 verweilen.
Es spielten:
Corinna Blech – Theresa Ege, Luisa Deufel, Fabienne Haberbosch, Linda Werkmann – Franziska Schrodi, Jessica Rief – Simone Schirmer, Selina Kley, Jana Sonnenmoser, Yvonne Herzhauser.

Bezirksliga Donau, 10. Spieltag
SV Uttenweiler II – FC Inzigk./Vils./Eng.99                                        0:1 (0:1)

10.11.2019

Regionenliga, 11. Spieltag
FC Römerstein - SV Uttenweiler                                                            4:0 (4:0)
Die Siegesflaute hält weiter an. Ohne Punkte und ohne Tore geht die Partie für den SV Uttenweiler zu Ende.

Der FC Römerstein dominierte die erste Halbzeit gegen die leistungsschwachen Gäste. Der SVU konnte nicht an der soliden Leistung vom vergangenen Sonntag anknüpfen. So endete die erste Halbzeit bereits 4:0. In der zweiten Halbzeit fand der SVU zwar besser ins Spiel und setzte den FC Römerstein unter Druck, die Chancen blieben aber leider ungenutzt.

Es spielten:
Julia Geiselhart - Theresa Ege, Luisa Deufel, Fabienne Haberbosch (58. Benita Reiter), Linda Werkmann - Franziska Schrodi, Simone Schirmer - Selina Kley, Yvonne Herzhauser, Jessica Rief, Judith Geiselhart (46. Aline Vogel)

Bezirksliga Donau, 9. Spieltag
SC Blönried II – SV Uttenweiler II                                                        5:0 (1:0)

02./03.11.2019

Regionenliga, 10. Spieltag
SVU I  - TSV Sondelfingen II                                                  1:3 (0:1)

Ein weiterer punktloser Spieltag für die erste Damenmannschaft des SVU
Trotz einer spielerisch wie auch kämpferisch soliden Leistung musste sich die Heimmannschaft nunmehr zum 6. Mal in dieser Saison geschlagen geben. Die Gäste aus Sondelfingen nutzten ihre Chancen effektiv im Gegensatz zur Offensive der Blau-Weißen. Die wenigen Chancen, die man sich erarbeiten konnte, wurde nicht genutzt. Jana Sonnenmoser machte das Spiel in der Endphase durch ihren Anschlusstreffer zum 1:2 (82.) noch einmal spannend. Der Drang zum Ausgleichstreffer war zwar da, reichte jedoch nicht aus. Stattdessen gelang es den Gästen kurz vor dem Schlusspfiff auf 1:3 zu erhöhen.

Es spielten: Theresa Ege, Franziska Schrodi (72. Anna Deufel), Jessica Rief, Selina Kley, Simone Schirmer, Fabienne Haberbosch, Luisa Deufel, Jana Sonnenmoser, Linda Werkmann, Judith Geiselhart (62. Yvonne Herzhauser), Rebecca Schmid.


Bezirksliga Donau, 8. Spieltag
SV Granheim II - SVU II                                                 3:1 (1:0)
Torfolge: 2:1 Alisa Bledt (73.)

26./27.10.2019

Regionenliga, 9. Spieltag
FC Rottenburg – SVU I                                                         2:0

Bezirksliga Donau, 7. Spieltag
SVU II – SGM Fulgenstadt/Herb.                                       0:1
(0:0)

20.10.2019

Regionenliga, 8. Spieltag
SVU I - SC Blönried                                   0:3 (0:0)
Schon zum fünften Mal in dieser Spielzeit muss sich der SVU geschlagen geben. Die bisherige Ausbeute sieht mit einem Sieg und einem Unentschieden leider nicht sehr rosig aus, die SVU Frauen müssen sich momentan mit dem unteren Tabellendrittel zufriedengeben.


Bezirksliga Donau, 6. Spieltag
SV Unlingen - SVU II                                0:0
Keine Tore gab es am Wochenende zwischen dem SV Unlingen und den Uttenweiler Damen. Der SVU bleibt mit dem Remis weiterhin auf dem 7. Rang. Noch immer wartet der SVU auf das erste Erfolgserlebnis.

5./6.10.2019

Regionenliga, 6. Spieltag
SVU I - TV Derendingen II                     3:2 (2:1)

Am vergangenen Sonntag ging es für die erste Mannschaft des SV Uttenweiler um drei wichtige Punkte. Die Gastgeberinnen starteten druckvoll und mit durchaus vielversprechenden Chancen in das Spiel, die Führung blieb jedoch aus. Der TV Derendingen II machte es in der Folge besser und erzielte den ersten Treffer der Partie. Dieser Weckruf zeigte Wirkung. Die SVU-Frauen kämpften sich zurück ins Spiel und drehten den Spielstand noch vor dem Wechsel zum 2:1.

In der zweiten Hälfte drückten die Gäste verstärkt nach vorne, scheiterten aber an der Abwehr des SVU. Die Gastgeberinnen bauten stattdessen ihre Führung auf 3:1 aus. Durch einen Absprachefehler schaffte es der TV dann doch noch einmal an der blau-weißen Abwehr vorbei und verkürzten auf 3:2. Dieser Anschlusstreffer konnte aber den verdienten Sieg der Uttenweiler Frauen nicht mehr gefährden.

Es spielten: Fabienne Haberbosch - Theresa Ege, Luisa Deufel, Susanne Schmid, Linda Werkmann - Franziska Schrodi, Rebekka Schmid - Jana Sonnenmoser (Benita Reiter), Selina Kley (Sarah Keckeisen), Yvonne Herzhauser, Aline Vogel (Judith Geiselhart)


Bezirksliga Donau, 4. Spieltag
SGM Bingen-Hitzkofen/FC Laiz - SVU II                     2:2 (0:0)
Tore SVU: Judith Geiselhart (77.), Jessica Rief (85.)

28./29.09.2019

Regionenliga, 5. Spieltag
SGM Munderkingen/Griesingen I - SVU I                      5:2 (2:2)
Tore SVU: Selina Müller (21.), Jessica Rief (25.)


Bezirksliga Donau,3. Spieltag
FC Inzigkofen/Vils./Eng. 99 – SVU II                              7:0 (2:0)

21./22.09.2019

Regionenliga, 4. Spieltag
SVU I - SV Unterjesingen                         3:4 (1:3)

Die Siegesflaute hält weiter an. Ohne Punkte für die Heimmannschaft geht die Partie gegen Unterjesingen zu Ende.
Gleich zu Beginn gerieten die Gastgeberinnen mit 0:1 in Rückstand (2.). Susanne Schmid sicherte in der 20. Minute den Ausgleich per Elfmeter. Doch die Antwort kam prompt. Nur vier Minuten später nutzte die schnelle Stürmerin der Gäste ihre Chance zum 1:2. Durch Stellungsfehler in der Abwehr geriet man vor der Halbzeit mit 1:3 in Rückstand (30.).
In der 78. Spielminute konnte Jessica Rief durch eine perfekte Hereingabe von Susanne Schmid auf 2:3 verkürzen. Die Euphorie der Blau-Weißen hielt aber nur kurz an, bereits zwei Minuten später erhöhten die Gäste zum 2:4. Zwar kam der SVU durch ein Eigentor der Gäste in der 88. Minute noch einmal ran, der nötige Ausgleichstreffer blieb jedoch aus. Ein optimaler Rundenstart sieht somit anders aus. Mit lediglich einem Punkt aus drei Spielen kann sich die Mannschaft nicht zufriedengeben.

Es spielten: Julia Geiselhart – Selina Müller, Jessica Rief, Fabienne Haberbosch (83. Sarah Keckeisen), Luisa Deufel (67. Theresa Ege), Franziska Schrodi, Jana Sonnenmoser (33. Judith Geiselhart), Susanne Schmid, Yvonne Herzhauser, Rebekka Schmid, Linda Werkmann.


Bezirksliga Donau, 2. Spieltag
SVU II – SC Blönried II                               0:3
(0:2)
Auch das zweite Heimspiel endet mit einer Niederlage für die zweite Damenmannschaft des SV Uttenweiler. Bereits in Minute sechs kassierte der SVU das erste Gegentor. Vor dem Wechsel führte ein Freistoß der Gäste zum 0:2 (43.). In der 75. Minute machte der SC den Sack mit seinem dritten Treffer zu und ließ den Blau-Weißen an diesem Tag keine Chance.

Es spielten: Lara Hugger, Anna Deufel, Theresa Ege, Sarah Keckeisen, Lena Augustin, Benita Reiter, Leonie Schneider, Clarissa Geisinger, Aline Vogel, Marina Gehweiler, Nora Brobeil, Tanja Bledt, Lara Löffler, Jana Maas.

14.09.2019

Regionenliga, 3. Spieltag
TSV Ofterdingen – SVU I                               2:1
(0:1)


Bezirksliga Donau, 1. Spieltag
SVU II – SV Granheim II                                 0:1
(0:1)

08.09.2019

Regionenliga, 2. Spieltag
SVU I – TSV Lustnau II                                                              1:1
(1:0)
Tor SVU:
Selina Kley (44.)

30.08.2019

Regionenliga, 1. Spieltag
SG Öpfingen – SVU I                          1:0

Archiv

weitere Spielberichte finden Sie im Archiv