Aktuelles - News

Der Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des SVU war die Verleihung des Vereinsehrenpreises an Ursula Veit. Von 1992 bis 2024 war Ursel in der Vorstandschaft der Abteilung Freizeit, seit 2004 als Abteilungsleiterin.

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Dahler durfte Ursel den Vereinsehrenpreis als eine der höchsten Auszeichnungen des SVU verleihen.

Während der Zeit als Abteilungsleiterin wurde die Abteilung Freizeit mit immer mehr Kursen aufgebaut und ist nun die größte Abteilung. Der Vereinsehrenpreis ist ein kleiner Dank für das jahrzehntelange Ehrenamt.

 

Zur Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins des SV Uttenweiler konnte der 1. Vorsitzende neben Mitgliedern aus allen Abteilungen auch Bürgermeister Werner Binder und den Vizepräsidenten des Sportkreises Biberach Rolf Preißing begrüßen.

Nach den Berichten und der einstimmigen Entlastung des Kassiers und des Vorstands wurde von der Versammlung der bisherige Vorsitzende Wolfgang Dahler, die Kassiererin Linda Werkmann jeweils für weitere zwei Jahre und die beiden Kassenprüfer Ulrike Werkmann und Getrud Traub für ein Jahr - ebenfalls einstimmig - gewählt.

Bürgermeister Werner Binder bedankte sich beim Sportverein Uttenweiler für die gute Zusammenarbeit und das ehrenamtliche Engagement des Vereins für die Gemeinde. Auch hob er positiv die geplante SGM des SV Uttenweiler mit den Sportfreuden Bussen hervor.

Für den Sportkreis Biberach nahm der Vorsitzende Rolf Preißing zwei Ehrungen mit der bronzenen Ehrennadel des WLSB hervor. Die 2. Vorsitzende Martina Vogel wurde für Ihr Engagement im Verein sein dem Jahr 2016 geehrt, das neben den Tätigkeiten als zweite Vorsitzende auch die Betreuung der Veranstaltungen und des Sportheims umfasst. Ebenso wurde der 1. Vorsitzende Wolfgang Dahler mit der bronzenen Ehrennadel geehrt.

Der Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung von Ursula Veit mit dem Vereinsehrenpreis - hier wird ein separater Bericht folgen, ebenso ein ausführlicher Bericht über die Jahreshauptversammlung.

 

Bewährte Vorstandsmitglieder, Neuerungen im Spielbetrieb der Aktiven Herrenmannschaften ab der nächstens Saison und viel Kontinuität, so kann die Situation der Fußballabteilung beschrieben werden.

Bei den Wahlen wurde Fabian Maurer als Abteilungsleiter ,Markus Stöhr als stellvertretender Jugendleiter, Kevin Wichert als Kassier sowie Alwin Weggenmann als Vertreter der Mitglieder jeweils einstimmig gewählt.

Die Spielerinnenbrosche bzw. die Spielerehrennadel erhielten Linda Werkmann, Julia Geiselhart, Jochen Gulde, Kevin Wichert, Christian Schindler, Daniel Pfleghar, Matthias Eiers und Lukas Maurer. Michael Beck wurde für seine langjährige Jugendbetreuertätigkeit mit der Jugendleiterehrennadel in Silber ausgezeichnet. Alwin Weggenmann wurde für sein Engagement im Verkaufshäusle sowie seine langjährige Tätigkeit als Betreuer der Jugendmannschaften ebenso geehrt.

Ein ausführlicher Bericht kann hier eingesehen werden: https://www.svuttenweiler.de/fussball.html  

Nach 20 Jahren als Abteilungsleiterin und zuvor seit 1992 als stellvertretende Abteilungsleiterin hat Ursula Veit das Amt in jüngere Hände gegeben.

Katja Dietrich wurde von der Versammlung einstimmig als  Abteilungsleiterin gewählt. Ebenso einstimmig wurde Gerda Wiegandt als Kassiererin bestätigt.

Von der Abteilung wurde Ursula Veit als Zeichen des Dankes ein Geschenk überreicht.

Der 1.Vorsitzende des SVU, Wolfgang Dahler, durfte als Bote für den Präsidenten des WLSB und Sportkreispräsidentin Strobel die Goldene Ehrennadel für langjährige verdienstvolle Tätigkeiten an Ursula Veit überreichen.

 

 

Die Handballabteilung des SV Uttenweiler hielt am 5. April 2024 ihre jährliche Versammlung ab. In der gut besuchten Abteilungsversammlung im Sportheim wurde Rückblick und Ausblick gegeben.

Die einstimmigen Vorstandswahlen unterstrichen die gute Atmosphäre in der Abteilung .

Im Bild der Vorstand der Abteilung ( v.l.n.r. ) : Stefan Blersch, Heike Fülle, Thomas Witkowski ( Abteilungsleiter), Julian Mindel, Dagmar Contin, Bernhard Sporleder, Dorothea Sporleder, Nicole Steiner