Aktuelles - News

Mitte des Jahres 1947 wurde der Sportverein Uttenweiler gegründet. Mehr Informationen gibt es hier:

https://www.svuttenweiler.de/chronik.html

Im Jahr 2022 dürfen wir daher unser 75 - jähriges Jubiläum feiern.

Sollte jemand Aufzeichnungen, Bilder oder Gegenstände aus den letzten 75 Jahren haben wären wir dankbar, wenn wir hier Einblick erhalten dürften. Einfach ein Vorstandsmitglied oder einen Abteilungsleiter ansprechen oder im Notfall auch eine Mail schicken oder anrufen.

Ab dem 24.11.2021 gilt in BW die neue Corona - Verordnung. Für uns heißt das:

 

  1. Wenn man zu Veranstaltungen / Sportveranstaltungen geht, d.h. z.B. als Zuschauer dann gilt der Lebensbereich „öffentliche Veranstaltungen“,

d.h. in der Alarmstufe: 2 G ( genesen und geimpft )

in der Alarmstufe 2: [ 2 G + ( genesen geimpft und man braucht zusätzlich einen Test, egal ob PCR oder Schnelltest )

 

  1. Wenn man Sport macht dann gilt in der Alarmstufe wie der Alarmstufe 2:

Im Freien: 3 G nur PCR Test – heißt also genesen, geimpft oder PCR Test

Im Inneren: 2 G – heißt also genesen oder geimpft.

Ein entsprechendes Schreiben gibt es angehängt.

Das Sommerferienprogramm des SV Uttenweiler im Jahr 2021 geht zu Ende. 45 Kinder über fünf Tage haben die Abteilungen des Sportvereins in der ersten Ferienwoche betreut. Von der Schnitzeljagd bis zur Fahrradtour, vom Tischtennis bis zum Handball gab es viele Aktionen mit glücklichen und müden Kindern am Ende der Woche.

Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, den Betreuern, den Organisatoren, den Kuchenbackern ....

 

 

Nach fast 20 Jahren in der Verantwortung als Abteilungsleiter hat Lothar Beller sein Amt zur Verfügung gestellt. Damit hat auch in der Abteilung Ski & Board ein langjähriger Abteilungsleiter das Steuer übergeben. Zum neuen Abteilungsleiter wurde Dominik Steiner gewählt.

Dem scheidenden Abteilungsleiter Lothar Beller wie dem langjährigen Kassierer Mathias Fritschle wurde für ihr
außerordentliches, langjähriges Engagement herzlichen Dank ausgesprochen. Dabei wurde auf die Entwicklung der Abteilung in den letzten Jahrzehnten, insbesondere auf die von  Lothar Beller ins Leben gerufene Skifreizeit sowie die Ausfahrten ins Stubaital und nach Sölden eingegangen und  ihm wurde der große Dank der Abteilung ausgesprochen.

 

Kein Facebook, kein Instagram, keine Homepage. Aber trotzdem gab es früher schon so etwas Ähnliches - Postkarten.

Merchandising Ende der 60 er Anfang der 70er Jahre.